Kunst im Raum Hannover

Kunstraum Benther Berg

Der Kunstraum Benther Berg wurde am 12. Oktober 1997 mit einer Gemeinschaftsausstellung von Uwe Ahrens, Bärbel Erbstößer, Dieter Götze, Alireza Omumi, Carmen Repinski, Parvin Rezvanpour, Karin Sandberg-Kobling und Gérard Sery eröffnet.
Die Ausstellungsräume stellt die Stadt Ronnenberg zur Verfügung. Sie befinden sich auf dem Gelände der Benther Grundschule im Obergeschoss des Hauses Benther Berg 3.

 

Hier organisieren und kuratieren wir seit 1998 jedes Jahr sechs Ausstellungen bildender Künstlerinnen und Künstler. Zu den Aktiven des ehrenamtlich tätigen Teams gehören zurzeit Bärbel Erbstößer, Kristina Henze, Rainer Janssen, Francesco Lamazza, Nigel Packham und Bernd Pallas. Siebzehn Fördermitglieder tragen mit ihren regelmäßigen finanziellen Beiträgen zum Betrieb des Kunstraums bei.

Wir stellen die Ausstellungsräume regionalen und überregionalen Künstlern kostenlos zur Verfügung und unterstützen sie auf diese Art in ihrer Arbeit.  Ebenfalls tragen wir damit germ zur kulturellen Vielfalt des Großraums Ronnenberg bei.
Ohne unsere Unterstützer wäre dies alles nicht möglich. Wir freuen uns über Spenden und neue Fördermitglieder.

Seit 2008 ist der Kunstraum Benther Berg ein als gemeinnützig eingetragener Verein.

Kunstraum Benther Berg

Adresse

Kunstraum Benther Berg
Bergstraße 3
30952 Hannover
Deutschland

Ansprechpartner
Rainer Jansen