Kunst im Raum Hannover

Lena Knilli, Vergessen, 2020, Tinte und Kreide auf Papier

Vier künstlerische Positionen aus Tschechien, Österreich und Deutschland befassen sich mit verschiedenen Konzepten und Medien mit dem Thema "Vergessen und Erinnern". Der Einfluss des Vergessens im individuellen und familiären Kontext wie bei gesellschaftlichen und politischen Veränderungen bestimmt die Wahrnehmung und Identität des Einzelnen bis hin zu Staaten.

Jana Kasalová beschäftigt sich mit Ortsbezeichnungen, die als Erinnerungsträger fungieren, aber austauschbar und zerstörbar sind. Im tschechisch-deutschen Grenzgebiet haben Namen Spuren hinterlassen, obwohl die Dörfer und ihre Bevölkerung nicht mehr existieren . Lena Knilli verbindet wissenschaftliche und künstlerische Ausdrucksformen zu einer Anatomie des Vergessens. Für ihre Collagen verwendet sie Scans des Gehirns, die physiologische Veränderungen des Gewebes bei Demenzerkrankungen zeigen. Sybille Loew stickt die Namen, das Alter und Sterbedatum von anonym verstorbenen und beerdigten Menschen auf kleine Schilder und schafft damit einen Anlass zum Nachdenken und Gedenken. Katerina Sedá hat ein Zeichenprojekt mit ihrer Großmutter Jana durchgeführt, die nach ihrer Pensionierung und dem Tod des Ehemanns in Lethargie verfallen war. Aus der Erinnerung entstanden einfache Zeichnungen, die den Lagerbestand des Haushaltwarengeschäfts rekonstruieren, in dem die Großmutter 33 Jahre tätig war.

Nach Stationen im Künstlerhaus Wien und im Österreichischen Kulturforum in Prag ist die Ausstellung erstmals in Deutschland in der Städtischen Galerie Lehrte zu sehen.

Eröffnung: Freitag, 16. September 2022, 19.00 Uhr im Rahmen der "Ersten Woche(n) der Demenz" der Region Hannover

Künstlerinnengespräch mit Lena Knilli und Sybille Loew: Samstag, 17. September 2022, 11.00 Uhr 

Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonntag von 14.00 - 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Zur Ausstellung findet eine umfangreiches Begleitprogramm in Kooperation mit der Region Hannover und zahlreichen Verbänden und Vereinen statt.

Weitere Informationen unter www.lehrte.de

Die Ausstellung wird gefördert durch die Niedersächsische Sparkassenstiftung und die Sparkasse Hannover.

Zapomnení / Vergessen

Untertitel
Jana Kasalová, Lena Knilli, Sybille Loew, Katerina Sedá
Art der Veranstaltung
Ausstellung
Datum
16.09.2022 - 20.11.2022
Adresse

Städtische Galerie Lehrte
Alte Schlosserei 1
31275 Lehrte
Deutschland

Geo-Koordinaten